Das Raffrollo 1-fach raffiniert!

Ein Raffrollo ist ein leichtes Rollo, das meist aus transparenten Stoffen gefertigt wird. Doch hier wird der Gardinen- bzw. Rollostoff zum Öffnen nicht nach oben gerollt wie bei einem normalen Rollo oder zur Seite geschoben wie bei einer Gardine. Er wird durch Zugbänder nach oben gerafft oder auch gefaltet. Deshalb nennt man ein Raffrollo auch ein Faltrollo. Mit ihrer Faltung erinnern die Raffrollos ein wenig an ein Plissee, nur dass bei diesem die Falten kleiner und weniger flexibel sind. Im Grunde ist ein Raffrollo eine raffinierte Kombination aus einer Gardine und einem Rollo. Sowohl in seiner Bedienung als auch in der Lichtgestaltung oder seinen Schutzfunktionen. Die Raffrollo Stoffe sind meist transparent, sodass sie sich eher als dekorativer Gardinenersatz denn als Verdunkler eignen.

Man Unterscheidet Raffrollos zunächst ihrer Form nach. Da gibt es die gerade verlaufenden Raffrollos, wo jeweils im unteren Saum oder auch an den Schnurpunkten eine schmale Beschwerungsstange in den Stoff eingearbeitet ist. Dadurch wird eine sehr gleichmäßige Faltenbildung erzielt. Außerdem kann man eine sehr dekorative Faltenbildung erzielen, indem man in der Breite etwas mehr Stoff zugibt. Dadurch bilden die Falten eine hübsche Wolkenform, weshalb diese Raffrollos auch ganz romantisch Wolkenrollos genannt werden. Eine weitere Art des Raffrollos ist das Binderollo. Hier wird nur der untere Bereich des Stoffes nach oben gerafft, indem man ihn mit Bändern, die am Raffrollo befestigt sind, nach oben bindet. Dabei sind diese Bänder, z. B. als Schleife gebunden, gleichzeitig auch ein dekoratives Element. Binderollos wirken leicht verspielt und eignen sich gut für kleinere Raffrollo-Maße.

Die Raffrollo Befestigung kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Das nötige Raffrollo Zubehör ist einfach im Fachhandel oder online erhältlich. Ganz kleine, zarte Raffrollos oder Bändchenrollos können sogar an einer Scheibenstange wie eine Scheibengardine aufgehängt werden. Ebenfalls direkt am Fensterflügel ist eine Montage an den Raffrollosystemen mittels Klemmträger möglich. Der Raffrollostoff selbst wird hier mit Klettband an der Schiene befestigt. Und auch am Paneelwagen für Schiebegardinen lässt sich so ein Raffrollo befestigen.

Die Raffrollo Bedienung ist ein Kinderspiel und sie können zudem ganz normal wie jede andere Gardine aufgehängt werden. Da gibt es Raffrollos mit Schlaufen, die man über eine Gardinenstangen schieben kann, Raffrollos mit Gardinenbändern, wo man den Stoff auch seitlich zu einem Wolkenrollo raffen kann oder einfache Raffrollos mit kleinen Ösen, durch die eine Wand- oder Deckenmontage erfolgen kann.